Die besten Fitness-Apps

Fitness-Apps für iPhone, Windows Phone oder Android Telefone sind immer mehr auf dem Vormarsch. Durch unseren Wunsch, unsere Leistung in allen Lebensbereichen immer mehr zu optimieren, freuen wir uns über jede neue App, die herausgebracht wird.

HomeWorkout

Die erste App, die ich vorstellen möchte, ist HomeWorkout. Diese App bietet die Möglichkeit, 5-Minuten-Workouts durchzuführen, bei denen für jede Übung eine Anleitung, Kurzfilme sowie eine Stoppuhr angezeigt werden. Man kann sich jeweils für ein Fünfminutentraining aus dem Bereich Fatburn, Bauch, Beine, Arme, Yoga oder Pilates entscheiden. Anschließend wird man nacheinander durch mehrere Übungen geführt, wobei jeweils eine „Zielanzahl“ der zu erreichenden Wiederholungen bzw. eine zu erreichende Zeit (bei Ausdauertrainings) angezeigt wird. Die App ist kostenlos und kann mit kostenpflichtigen Erweiterungen dahingehend verbessert werden, dass sich Statistiken der Workouts graphisch darstellen lassen oder die Anzahl der Übungen erhöht wird.

Stretch HD

Die App Stretch HD (ebenfalls kostenlos) zeigt, aufgeschlüsselt nach Körperregion, Dehnübungen. Damit man alles richtig macht, hat man die Möglichkeit, sich zu jeder Übung ein Video anzusehen. Stretch HD bietet in der kostenlosen Version außerdem ein paar „Stretch Routines“, u.a. für Läufer und Menschen mit Nackenschmerzen. Weitere „Stretch Routines“ kann man mit Aufpreis dazukaufen.

SportsTracker

Sports Tracker für iOS

Sports Tracker für iOS

Der Klassiker unter den Sport-Apps. Der SportsTracker protokolliert auf Wunsch Ihre sportlichen Aktivitäten. Ob Wandern, Radfahren, Inline Skaten, Joggen oder sogar Krafttraining – je nach Sportart werden unterschiedliche Parameter erhoben und gespeichert. Beim Sportarten, bei denen man sich im Freien fortbewegt, sind dies Tempo, Höhendifferenz und die genaue Wegstrecke. Auf Wunsch kann ein Polar Herzfrequenzmessband an das Handy angekoppelt werden. So können Sie zusätzlich noch die Herzfrequenz mit aufzeichnen und protokollieren.

Fitness Point

Fitness Point ist eine ebenfalls kostenlose App, die für unterschiedliche Muskeln Übungen vorstellt und sie ebenfalls mit einem kleinen (gezeichneten) Video einfach verstehbar macht. Auch Fitness Point kann als Trainingstagebuch verwendet werden, wobei sowohl Wiederholungen als auch verwendetes Gewicht protokolliert werden können. Außerdem kann man in der kostenlosen Version Trainingspläne erstellen. Diese Trainignspläne können unterschiedliche Übungen und auf Wunsch auch Wiederholungen und Gewicht enthalten.

Jede dieser Apps kann mit In-App-Käufen erweitert werden und bietet dann noch mehr Funktionen an. Jedoch haben auch die kostenlosen Grundversionen der Apps so viele Funktionen, dass man damit seine Fitness sehr gut aufbauen und das dokumentieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.